8. und 9.11.2017

VBZV/VSZV-Seminar

Jährliches Update für alle Gebietsleiter zu den aktuellen Veränderungen in der Verlagslogistik

Zielgruppe:

Der Follow-Up-Workshop richtet sich an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der bisherigen VBZV/VSZV-Seminare
für Vertriebsinspektoren/Gebietsleiter.


Referenten:

Markus Bohl (Beratung für Briefdienste und Logistik) und Anton Mayer (Training und Beratung im
Personalmanagement), Regensburg


Termin & Ort:

8.-9. November 2017
ABG Tagungszentrum, Leising 16, 92339 Beilngries (Altmühltal)
www.abg-tagungszentrum.de


Seminargebühr:

Die Seminargebühr beträgt € 765,- pro Teilnehmer/in inkl. Übernachtung, Verpflegung und Arbeitsmaterialien.


Informationen unter:
Telefon: 089 4555580
Internet: http://www.vbzv.de/seminare/seminarprogramm/
Inhalte des Seminars:

Die Verlagslogistik befindet sich in einem radikalen Umbruch - mit ganz neuen Chancen und Risiken. Es
werden innovative Strategien entwickelt, ausprobiert, erfolgreich ausgerollt und zum Teil auch wieder
verworfen. Die erfolgreichen Veränderungen erfordern eine aktive Umsetzungsarbeit durch die
Gebietsleiter.
Im jährlichen Follow-Up-Workshop findet dazu ein sehr produktiver Erfahrungsaustausch statt. Wir
bringen aktuelle Erfahrungen aus ganz Deutschland ein, die Teilnehmer ihr praktisches Wissen und ihre
Fragen. Die Gebietsleiter erarbeiten sich damit praxisrelevantes Know-how, das sie konkret im
Unternehmen einbringen können.
Themenschwerpunkte sind u.a.:
• Neue Beschäftigungsmodelle: Vollzeitzusteller, Feuerwehren und noch mehr
• Chancen und Risiken der neuen Beschäftigungsmodelle
• Die Zustellorganisation entwickeln: Prozesse vereinfachen und Standards schaffen
• Zustellerbindung: Fluktuation bei neuen Zustellern in den Griff bekommen und reduzieren
• Vertiefung: Persönliches Zeitmanagement und Optimierung der Arbeitsorganisation
• Den Wandel aktiv gestalten – Change Management
• Praktische (Umsetzungs-)Themen, die die Außendienstmitarbeiter heute bewegen





Anmeldeformular zum Seminar "Jährliches Update für alle Gebietsleiter zu den aktuellen Veränderungen in der Verlagslogistik"

Vor- und Nachname


Verlagsanschrift:

Bsp.: Volontärin; Lokalredaktion Freudenstadt; Verkaufsleiter Crossmedia

Straße und Hausnummer


Privatanschrift:




Anmeldebedingungen
Anmeldungen sind verbindlich, wenn sie bestätigt worden sind. Bei Absagen innerhalb von zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 50 Prozent des Teilnehmerbeitrags erhoben. Bei Stornierungen, die drei Werktage vor Beginn des Seminars oder später erfolgen, wird die Seminargebühr in voller Höhe berechnet. Die Rechnungsstellung erfolgt nach Abschluss des Seminars.

Datenschutz
Die JBB verpflichtet sich, den Datenschutz zu wahren und durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherzustellen. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Seminarorganisation verwendet und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn diese unmittelbar mit der Veranstaltung in Zusammenhang stehen, z.B. Dozenten, Veranstaltungshotels etc. Ich willige mit der Anmeldung ein, dass mein Name und meine Anschrift auf einer Teilnehmerliste aufgeführt werden, die der Seminarleiter bzw. -dozent, das Tagungshaus sowie die anderen Teilnehmer des Kurses erhalten.